20°
-/+
balise-alt-logo-header-meet-in-nice

Bedingungen des Verkaufs

1- Der FRENCH Riviera PASS ist personengebunden und einzig gültig, nachdem die Karte ordnungsgemäß ergänzt wurde (Name des Kunden und Datum des ersten Benutzungstags).

2- Die Berechnung des Gültigkeitszeitraums wird automatisch anlässlich des Besuchs einer Besucherstätte mit freiem Zugang ausgelöst.

3- Die Museen, Besucherstätten, Besuche mit Führungen, Leistungen und Transporte sind einzig während der Gültigkeitsdauer der Karte frei zugänglich. Während dieses Gültigkeitszeitraums kann der Doppelstockbus „Open Tour Nice“ unbeschränkt benutzt werden, während die Museen, Besucherstätten, Besuche mit Führungen und sonstigen Leistungen nur einmalig zugänglich sind.

4- Die exklusiven Vergünstigungen (Restaurants, Shopping,...) sind ab dem auf der Karte aufgezeichneten Datum einen Monat lang gültig.

5- Der FRENCH Riviera PASS ist vom Umtausch ausgeschlossen, wird bei Diebstahl, Verlust oder in Ermangelung der vollständigen oder nicht vollständigen Benutzung, der Beschädigung der Karte oder auch der Schließung oder außerordentlichen Nichtverfügbarkeit einer Partnerstätte nicht erstattet.

6- Der FRENCH Riviera PASS kann ab seiner Ausstellung während eines Zeitraums von 2 Jahren benutzt werden. Er ist jedoch jährlich einzig an den Besucherstätten wirksam, die mit „FRENCH Riviera PASS - Der Leitfaden“ des laufenden Jahres erfasst wurden.

7- Das Fremdenverkehrsamt Nizza lehnt in den nachstehenden Fällen jedwede Haftung ab :

  1. Schäden oder Kosten in Verbindung mit der Benutzung der Karte und insbesondere ihrer betrügerischen Benutzung.
  2. Nichterfüllung oder unzureichende Erfüllung einer Leistung, die mit FRENCH Riviera PASS - Der Leitfaden“ vorgesehen ist, durch eine der Partnerstätten.

8- Im Fall des Internetkaufs mit Abholung in einem Empfangsbüro des Fremdenverkehrsamt Nizza wird die Karte maximal ein Jahr nach dem Einkaufsdatum.

9- Ausschluss eines Widerrufrechts: Gemäß den Bestimmungen nach § L.121-20-4 des französischen Verbrauchergesetzes gilt das Widerrufrecht nicht für Serviceleistungen in Verbindung mit der Beherbergung, des Transports, der Verpflegung, der Freizeit, die zu einem Termin oder in einem bestimmten Zeitraum zu liefern sind“. Folglich wird dem Kunden ab dem Datum seiner Auftragsannahme kein Widerrufrecht gewährt.

10- Der Kauf des FRENCH Riviera PASS zieht die Bestätigung der vorstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen nach sich.

11- Gemäß dem französischen Datenschutzgesetz vom 6. Januar 1978 in seiner geänderten Fassung verfügt der Benutzer jederzeit über ein Zugangs-, Änderungs-, Berichtigungs- und Löschrecht der ihn betreffenden Daten. Er ist berechtigt, dieses Recht mit der Zusendung einer Email an  pass@otcnice.com wahrzunehmen.